Rolf Fahlenbock

In meinem Unterricht möchte ich Einblicke in die verschiedenen Aspekte des Bassspiels geben. Dazu zählen neben ungewöhnlichen rhythmischen Konzepten auch Grundlagen der Harmonielehre und außergewöhnliche Ideen für kreatives Üben am Instrument. Mit einfachen Tricks werde ich euch Wege zur eigenen Basslinien zeigen und moderne Spieltechniken vermitteln. Am Ende der Woche werdet ihr verstanden haben, aus welchen Bausteinen sich eure Lieblings-Basslinien zusammensetzen und sie dadurch bewusster und sicherer spielen können.


Vita

Rolf Fahlenbock, Jahrgang 1965, spielt E-Bass seit seinem 16 ten Lebensjahr. Er studierte Jazz an der Folkwang-Hochschule in Essen, wo er 1992 mit Diplom abschloss. Seitdem spielt er neben Jazz auch in Latin-, Soul-, Fusion-, Funk-, Rock-, oder Bluesbands. In verschiedenen Musicalprojekten ist er ebenso zu hören wie in klassischen Konzerten.

Seit 1998 unterrichtet er an verschiedenen Musikschulen E-Bass und Kontrabass.

Durch seine reichhaltige Erfahrung ist er als Dozent auf verschiedensten Workshops genau so gefragt, wie als Freelance- oder Sessionmusiker. Einige seiner Schüler studierten selbst Musik und sind inzwischen Profimusiker.Mit Schlagzeuger Peter Even spielt er seit über 15 Jahren zusammen und bildet mit ihm eine der gefragtesten Rhythmusgruppen im Bergischen Land.

Sein aktuelles Fusionprojekt mit dem amerikanischen Drummer Phil Maturano nahm gerade eine Live DVD auf. Rolf Fahlenbock organisiert verschiedene Sessions im Bergischen Land. Eine davon in seiner Heimatstadt Wipperfürth, wo er seit 2004 Mitglied des Leitungsteams der dortigen Musikschule ist.

3. - 8. Januar 2017
 


zurück zu Dozenten